no.zebra Projekte

MediPflege24

Rebranding, Employerbranding & Fachkräftekampagne

Ausgangslage

 

Die MediPflege24 befand sich zu Beginn unseres Auftrages in einem Change-Prozess. Gleichzeitig unterliegt auch der Gesundheits- und Pflegemarkt einem Wandel. Ein verändertes Kunden- und Mitarbeiterverhalten wird auch hier zukünftig den Wettbewerb bestimmen und verändern. Deshalb haben wir im ersten Schritt die Marke MediPflege24 zukunftsfähig und dynamikrobust (neu) definiert – und die Arbeitgebermarke neu entwickelt.

Zunächst haben wir eine Wettbewerbsanalyse gemacht, Der Fokus lag auf der Frage, mit welchen Botschaften der Wettbewerb kommuniziert und – soweit möglich – wie der Wettbewerb aus Kunden- und Mitarbeitersicht wahrgenommen wird. Die Analyse erfolgte zum einen im direkten, regionalen Wettbewerbsumfeld, aber auch überregional mit dem Ziel, Best-Practices zu identifizieren.

Gleichzeitig konnten wir auf eine Mitarbeiterumfrage zurückgreifen, die uns wertvollen Input zur aktuellen Mitarbeiterzufriedenheit, Wahrnehmung von Führungskräften und der Wahrnehmung des Unternehmens als Ganzes durch die Mitarbeiter lieferte.

Aus diesen Analysen haben wir die Strategie für die MediPflege24 entwickelt und eine Roadmap für die nächsten Maßnahmen festgelegt. 

Entwickeln der (Arbeitgeber-)Marke

 

Im nächsten Schritt haben wir die Unternehmenswerte, Mission und Vision sowie strategische Handlungsfelder für die MediPflege24 entwickelt. Wesentlicher Bestandteil dieser Phase sind Workshops. Zusammen mit Mitarbeitern aus verschiedenen Unternehmensbereichen haben wir in einem eintägigen Design-Thinking-Workshop die Unternehmenswerte entwickelt und die Mission und Vision formuliert. Gleichzeitig konnten wir aus den Ergebnissen des Workshops die strategischen Handlungsfelder ableiten.

Zusätzlich haben wir sowohl die Costumer-Journey als auch die Employee-Journey im Workshop-Format zusammen mit Mitarbeitern und Führungskräften entwickelt. Das ist ein wesentlicher Bestandteil zur weiteren Entwicklung und Schärfung der Marke insgesamt – aber vor allem auch der Arbeitgebermarke. 

Umsetzung

 

Die Visualisierung der neuen Unternehmenswerte und des neuen Markenbildes bildeten die Grundlage für alle folgenden Maßnahmen. Dabei sollte die grundsätzliche Unternehmensfarbe erhalten, aber um weitere Farben erweitert werden. Das Logo spiegelt jetzt die Werte und die Unternehmenskultur wider.

Die Webseite haben wir komplett überarbeitet und vor allem den Karrierebereich neu aufgesetzt. Der Karrierebereich ist jetzt einer der zentralen Punkte für alle Marketing-Maßnahmen. Gleichzeitig ist das neue Markenbild in allen Bereichen des Unternehmens sichtbar: Von der Beklebung der Fahrzeuge über Außenwerbung bis hin zu sämtlichen Printmaterialien.   

 

Überzeugt?